02. Medienmitteilungen 2019

SVP bedauert Planungsfiasko im Lido

Die heutige Medienmitteilung (19.12.2019) des Stadtrats von Rapperswil-Jona zur Sistierung des Projekts Schwimmbad Lido überrascht, irritiert und wirft Fragen betreffend Verantwortlichkeiten und Konsequenzen auf.Der Vorstand der SVP ist erstaunt über

Ist die Abstimmung jetzt richtig?

Marcel Gasser stellte die Frage, ob jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Abstimmung sei, denn die ungenauen Kosten (plus/minus 30 Prozent) sowie die noch nicht ausgereifte Planung machten den Eindruck,

Ein Generationen Projekt

Stadtrat Thomas Furrer strich hervor, dass es sich hier um ein Generationen-Projekt handle, das für die Zukunft gerüstet sei und im Detail noch nicht fertig geplant sei. Man will die

SVP empfiehlt NEIN zum Projekt Stadtraum

Rapperswil. Die SVP Rapperswil-Jona lud Bauchef Stadtrat Thomas Furrer und Marcel Gasser von den Gegnern des Projekts zum Thema Neue Jonastrasse/St. Gallerstrasse zu einem Informationsabend ein. Nach intensiver Diskussion beschloss

Standort Diskussion für das BWZ

Nach langer Diskussion beschliessen die Mitglieder der SVP, vom Stadtrat eine erneute Standort-Diskussion für das Berufs- und Weiterbildungs-Zentrum zu eröffnen. Bei der Abstimmung von 2017 über den Landverkauf im Lido

Ein Schloss für die Bevölkerung

Das Schloss Rapperswil soll umgebaut und neu inszeniert werden. Es soll öffentlicher gemacht werden und für verschiedene Besuchergruppen eindrückliche Erlebnisse bieten. Damit soll das Schloss eine hohe Attraktivität für Stadt

SVP befürwortet Jugendherberge und Schlossprojekt

Rapperswil. An der Mitgliederversammlung der SVP Rapperswil-Jona befürworteten die Mitglieder einstimmig die beiden Vorlagen der kommenden Bürgerversammlung. Andererseits sind sie skeptisch bei weiteren Projekten. Präsident Hans Peter Rathgeb begrüsste an

KONTAKT

Telefon: +41 79 467 5021
Email : info@svp-rj.ch
Adresse: Postfach 1034
8640 Rapperswil 

©SVP Rapperswil-Jona